startseite
leistungen
konservierende zahnheilkunde
prothetik
kieferorthop■die
paradontaltherapie
implantologie chirugie
sonstiges
praxis
team
seminare und kurse
Publikationen
Media Video
curriculum
LINKS
kontakt
Leistungen
Zahnpflege

 
  Wann soll bei Kindern mit der Zahnpflege begonnen werden?
Mit der Zahnpflege begonnen werden soll nach dem Durchbruch des ersten Milchzahnes. Das Bürsten der Milchzähne erfolgt mit einer Kinderzahnbürste unter Hilfestellung der Eltern. Die Zahnpflege soll regelmäßig mit einer Zahnbürste und einer Zahncreme durchgeführt werden sobald ein Kind ausspülen kann, in der Regel ab dem 4. Lebensjahr. Nach dem Durchbruch der bleibenden Zähne im Alter vom 6. - 12. Lebensjahr muss sorgfältig darauf geachtet werden, dass sich an der noch relativ jungen Zahnhartsubstanz keine Plaque anlagert.

Die Zahnpflege sollte am besten nach jeder Mahlzeit, insbesondere aber nach dem Frühstück und vor dem Zubettgehen erfolgen. Mit einer weichen oder mittelharten Zahnbürste, die keinesfalls länger als 3 Monate in Benutzung sein sollte, wird eine fluoridhaltige Zahnpasta auf alle Zahnflächen aufgebracht und eingebürstet.

Wie lange soll die Zahnpflege dauern?
Die richtige Zahnpflege sollte 3x täglich etwa 3 Minuten dauern. Die Bereiche zwischen den Zähnen lassen sich sehr gut mit Zahnseide reinigen.

Eine regelmäßige und richtige Zahnpflege ist die wichtigste Voraussetzung zur Gesunderhaltung der Zähne und des Zahnfleisches. Denn die Zahnpflege dient der Vorbeugung von Karies und "Parodontose". Richtige Zahnpflege umfasst das Entfernen von Zahnbelag (Plaque), Bakterien und Nahrungsresten, welche den Zähnen und dem Zahnfleisch schaden. Außerdem fördert die regelmäßige und richtige Zahnpflege die Durchblutung des Zahnfleisches.

Die richtigen Hilfsmittel für die Zahnpflege
Wichtig ist eine Zahnbürste mit kurzem Bürstenkopf und abgerundeten Kunststoffborsten (multitufted). Die Borstenenden sollten aus Kunststoff sein und abgerundet. Naturborsten sind scharfkantig und bieten den Bakterien einen besseren Nährboden. Dazu empfehlen wir eine klinisch geprüfte Zahnpasta.

Zahnseide ist das wirksamste Mittel zur Entfernung von Zahnbelag (Plaque) zwischen den Zähnen. Die Zahnpflege ist bei Trägern von Zahnersatz erschwert. Hier empfehlen wir als zusätzliche wirkungsvolle Maßnahme den Einsatz einer Munddusche. Weitere Möglichkeiten der Gesunderhaltung speziell Ihrer Zähne können wir Ihnen nur nach gründlicher Untersuchung empfehlen. Mit einer kleinen, handlichen Taschenzahnbürste ist es leicht möglich, diesem Grundsatz auch unterwegs treu zu bleiben.

Sind elektrische Zahnbürsten zur Zahnpflege besser?
Elektrozahnbürsten reinigen nicht besser als eine Handzahnbürste. Allerdings kann eine falsche Putztechnik durch zu festes "Schrubben" vermieden werden. Außerdem können elektrische Zahnbürsten Alten, Kranken und "putzfaulen" Kindern das Putzen erleichtern.


 
 

zurück nach oben

< zurück zur Übersicht

 
     
     
     
     
     
   
   
     
Zahnarzt Berlin © Bert Eger 2010
Impressum